Fachanwalt

Ein Fachanwalt ist ein Rechtsanwalt, der auf einem Rechtsgebiet besondere Kenntnisse und Fähigkeiten erworben hat. Für den Erwerb und Nachweis der theoretischen Kenntnisse ist die Teilnahme an einem Fachanwaltslehrgang und die Ablegung von schriftlichen Prüfungen obligatorisch. Die praktischen Fähigkeiten sind anhand einer Falliste nachzuweisen. Auf Antrag hin erteilt die zuständige Rechtsanwaltskammer die Befugnis, die Fachanwaltsbezeichnung zu führen. Die Regelungen für den Erwerb der Fachanwaltsqualifikation sind in der Fachanwaltsordnung (FAO) zu finden.


Frau Rechtsanwältin Kristin Braun ist Fachanwältin für Insolvenzrecht. Den theoretischen Teil für den Fachanwalt bzw. Fachanwältin für Erbrecht hat sie erfolgreich absolviert.

Herr Rechtsanwalt Thomas Venten ist Fachanwalt für Sozialrecht. Den theoretischen Teil für den Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz hat er erfolgreich absolviert.